Suche

Kreisjugendfeuerwehr Wittmund

www.kjf-wtm.de

Schlagwort

Jugendfeuerwehr

Johann Taddigs zu Besuch bei der JF Holtgast

Termin bei der Jugendfeuerwehr in Holtgast.
Sehr beeindruckend, was da geleistet wird. Während wir noch warten und der Bürgermeister den eigentlich Zweck des Termins (Übergabe des jährlichen Beitrages der Gemeinde Holtgast zur Unterstützung der Arbeit der Jugendfeuerwehr) umsetzen will, werden zwei große Gruppenzelte von den Jungs und Mädels in Windeseile aufgebaut, gecheckt, neu markiert und wieder abgebaut. Weiterlesen „Johann Taddigs zu Besuch bei der JF Holtgast“

Werbeanzeigen

JF Westerholt schwärmte zum Frühjahrsputz aus

JF Westerholt Müllsammeln 2 2014 03 29Viele Müllsäcke u.a. gefüllt mit ausgelatschten Schuhen, alten Regenschirmen sowie auch kaputten Autofelgen konnten die fleißigen Teilnehmer der diesjährigen Frühjahrsputzaktion  von den Straßen- und Wegesrändern einsammeln.

Überall waren Gruppen und Vereine am Sonnabend unterwegs. So auch die Jugendfeuerwehr aus Westerholt, die in diesem Jahr wieder reichlich Müll und Unrat auf der Auricher Straße von Westerholt bis Willmsfeld eingesammeln konnte. Weiterlesen „JF Westerholt schwärmte zum Frühjahrsputz aus“

Horster Jugendfeuerwehr hängt selbstgebaute Nistkästen auf

Das Projekt zeigt einmal mehr, dass es bei der Jugendfeuerwehr nicht nur darum geht Schläuche zu rollen, sondern dass auch interessante Aktionen zum Schutz der Umwelt das Jahr prägen.

HORSTEN/MAG – Die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Horsten hat sich in ihrer Freizeit einmal nicht mit der Ausbildung im Feuerlöschwesen beschäftigt, sondern die Wintersaison dazu genutzt Nistkästen zu bauen. Die ersten Brutstätten wurden schon mit viel Einsatz und Engagement im Dezember angefertigt und als Geschenk zu Weihnachten mit nach Hause genommen. Im neuen Jahr wurden dann die Nistkästen für das Waldstück sowie das Feuchtbiotop „Horster Schweiz“ angefertigt.

Bei den Übungsdiensten in den vergangenen Wochen wurde viel gewerkelt – die Ergebnisse können sich sehen lassen| Bild © Martina Gerdes

Unterstützt wurden die jungen Feuerwehrleute (die aus den Ortschaften Horsten und Etzel kommen) bei diesem Projekt von den Alterskameraden Heinz Janssen, Heinrich Janßen und Hans-Otto Glania. Es wurde gesägt, gebohrt, gehämmert, geschraubt und geschliffen. Statt Schlauch ausrollen stand nun das persönliche Geschick, die Genauigkeit sowie der Umgang mit Maschinen und Werkstoffen im Vordergrund. Die Alterskameraden machten es vor. Es reichten nur ein paar kurze Anweisungen, dass aus den schlichten Holzstücken schöne Nistkästen gewerkelt werden konnten. Dabei entwickelten die Jugendlichen viel Geschick beim Umgang mit Holz und hatten große Freude bei der Herstellung. Alle erforderlichen Materialien wie Holz, Schrauben und Nägel wurden von der Raiffeisenwarengenossenschaft Ammerland-OstFriesland eG aus Horsten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bei wunderschönem Frühlingswetter hingen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Horsten am vergangenen Sonnabend die Nistkästen in der „Horster Schweiz“ auf | Bild © Martina Gerdes

Beim Aufhängen der 16 neuen Brutkästen wurden die Jugendlichen am vergangenen Sonnabend dann wieder von den Alterskameraden, sowie den Betreuern unterstützt. Auch Ortsbrandmeister Michael Sievers war bei diesem Termin vor Ort. Platziert wurden die neuen „Eigenheime“ in der „Horster Schweiz“; entlang der Straße Düwelshörn und beim Feuchtbiotop. Da die neuen Brutstätten in größeren Höhen aufzuhängen waren, hatte auch die neue Leiter der Ortsfeuerwehr ihren ersten Einsatz. Gleichzeitig konnten die Kameraden die Zeit sinnvoll nutzen, um den jungen Feuerwehrleuten nebenbei noch etwas zum Thema Leiterkunde beizubringen.

Wenn jetzt der Frühling kommt, können sich die Vögel auf sehr schöne, bezugsfertige „Eigenheime“ in bester Lage freuen.

Bericht / Fotos © Martina Gerdes
Pressetext erschienen im Anzeiger für Harlingerland

Feuerwehrnachwuchs legte Prüfung zur „Jugendflamme 1“ ab

Alle jungen Feuerwehrleute haben den ersten Leistungstest in der Jugendfeuerwehr mit „Feuer und Flamme“ bestanden

MARX/MAG – 13 Mädchen und Jungen aus den Jugendfeuerwehren Marx und Horsten nahmen an der Prüfung zur „Jugendflamme 1“ teil.

Zur Freude aller Beteiligten konnte allen Jugendlichen die begehrten „Jugendflammen“ überreicht werden | Bild © Martina Gerdes
Zur Freude aller Beteiligten konnte allen Jugendlichen die begehrten „Jugendflammen“ überreicht werden | Bild © Martina Gerdes

Bereits im Vorfeld haben die Jugendlichen sich während der regelmäßigen Übungsdienste gut auf diese Abnahme vorbereitet. Die Jugendfeuerwehr Marx war Ausrichter dieser Prüfung. Jugendfeuerwehrwart Bernd Hollje hatte mit seinem Betreuerteam aus Marx die Rahmenbedingungen für die Prüfung vorbereitet. Geprüft wurde dann vom Wertungsteam Bernd Horn, Andreas Hohlen und Denise Janßen sowie vom Fachbereichsleiter für Wettbewerbe Tim Harms.
Die Jugendflamme 1 ist das erste Abzeichen, welches die Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr erwerben können. Im Vergleich zur „Leistungsspange“ wird hier jeder Jugendliche einzeln geprüft. Weiterlesen „Feuerwehrnachwuchs legte Prüfung zur „Jugendflamme 1“ ab“

Abnahme Jugendflamme 1

MARX – Die Jugendflamme 1 wird am Donnerstag, 27.02.2014 um 17.30 Uhr im Feuerwehrhaus Marx abgenommen. Siegerehrung wird gegen 19 Uhr sein.

Bernd Hollje
(Jugendfeuerwehrwart)

Nachtmarsch der Holtriemer Jugendfeuerwehren

SCHWEINDORF / JAL Einen langen Fußmarsch durch die Gemeinden Schweindorf und Utarp hatten die jungen Feuerwehrleute aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinden Westerholt, Blomberg, Ochtersum und Schweindorf am Freitagabend zu absolvieren, schließlich stand ein Nachtmarsch auf dem Dienstplan der Jugendfeuerwehren.

In diesem Jahr zeichneten die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr Schweindorf um Jugendfeuerwehrwart Hans Krey für den Streckenverlauf und der Organisation verantwortlich. Auf der gut drei Kilometer langen Marschstrecke mussten die Nachwuchswehrleute an insgesamt sieben Stationen bei kurzweiligen Spielen Punkte sammeln und Buchstaben für ein Lösungswort suchen. Nach dem anstrengenden Marsch wartete am Feuerwehrgerätehaus in Schweindorf eine Stärkung auf die jungen Floriansjünger. Hamburger vom Holzkohlegrill kamen bei allen Teilnehmern prima an und so waren die Strapazen schnell wieder vergessen.

Weiterlesen „Nachtmarsch der Holtriemer Jugendfeuerwehren“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑