Die Jugendflamme ist ein Abzeichen für einen erreichten Ausbildungsstand. Sie ist in drei Stufen gegliedert. Je nach Stufe die erreicht werden soll, steigen die Anforderungen an die Bewerber.
Die Jugendflamme begleitet die Mädchen und Jungen in überschaubaren Abschnitten während ihrer Zeit in der Jugendfeuerwehr.

Bandschnalle Jugendflamme 1
Die Stufe 1 kann von Jugendlichen ab 10 Jahren oder nach Eintritt absolviert werden. Hier werden Grundkenntnisse der Feuerwehrtechnik abverlangt.

Bandschnalle Jugendflamme 2
Die Stufe 2 richtet sich an Jugendfeuerwehrmädchen und -jungs ab 13 Jahren. Hier werden schon spezielle Kenntnisse gefordert.

Bandschnalle Jugendflamme 3
Die Jugendflamme 3 kann nach bestandener Leistungsspange erworben werden und gilt als weiterer Ansporn nach der Leistungsspange.

Wer die Jugendflamme bestanden hat, trägt am Übungsanzug ein entsprechendes Abzeichen.

Alternativ werden außer den Bandschnallen auch noch folgende Abzeichen verwendet:
Abzeichen Jugendflamme 1 Abzeichen Jugendflamme 2Abzeichen Jugendflamme 3

Advertisements