Orden Leistungsspange Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ist ein Leistungsabzeichen und wird nach eine Abnahmeprüfung an die jeweiligen Bewerber verliehen. Sie ist das höchste Leistungsabzeichen für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr. Verliehen wird sie, wenn ein Jugendfeuerwehrmitglied in einer Gruppe in fünf Bereichen zeigt, dass er/sie körperlich und geistig den Anforderungen gewachsen ist. Bei den Disziplinen handelt es sich um Kugelstoßen, Staffellauf, Löschübung, Schnelligkeitsübung sowie die Beantwortung von Feuerwehrfragen.

Voraussetzung für die Abnahme der Leistungsspange ist die mindestens einjährige Zugehörigkeit zu einer Jugendfeuerwehrgruppe sowie ein Mindestalter von 15 Jahren.

Advertisements